PIKETTDIENST

für die Versorgungsgebiete Aarberg, Bargen, Lyss, Schüpfen, Suberg, Worben

Gasaustritt, Gasgeruch, Gasausfall, Störungen an Gasgeräten (Heizung, Boiler, Herd etc.)?

Wir sind rund um die Uhr für Sie da: 032 321 13 13

texte texte texte
Anlage Aarberg

Fernwärme

Fernwärme wird zum Heizen und zur Warmwasseraufbereitung genutzt. Die Bezeichnung Fernwärme kommt daher, dass die Wärme nicht unmitttelbar am Ort des Verbrauchs erzeugt, sondern dem Endkunden von einer zentralen Anlage aus angeliefert wird.

Herkunft der Fernwärme

Als Wärmequellen kommen grundsätzlich Kehricht, Abwärme aus thermischen oder nuklearen Kraftwerken und industriellen Prozessen, Holzschnitzel, Kläranlagen, Geothermie sowie Umweltwärme in Frage. Zur Spitzenabdeckung und als Reserve kann Erdgas herbeigezogen werden.

Transport von Fernwärme

Die Fernwärme wird in Form von 80°C bis 130°C heissem Wasser über ein gut isoliertes Verteilnetz dem Endverbraucher zugeleitet. Beim Heizprozess kühlt das Wasser auf rund 50°C ab und wird über ein zweites Rohr in die Fernwärmezentrale zurückgeleitet. Damit liegt ein geschlossener Kreislauf vor.

Adresse

Seelandgas AG
Beundengasse 1
Postfach 59
3250 Lyss

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08:00 bis 12:00
13:30 bis 17:00